.
.
.
.
.
.
.
12.03.2020
.

Bei Viktech werde ich ständig beruflich herausgefordert

Emad Bielawska arbeitet seit 2016 für Viktech und der 51-jährige Elektriker griechischer Abstammung genießt sein Leben in vollen Zügen und fühlt sich frei wie ein Vogel. „Bei einer Festanstellung besteht das Risiko, dass man Jahr für Jahr das gleiche tut. Bei Viktech bekomme ich viele verschiedene Jobs und werde ständig beruflich herausgefordert. Für mich ist das ein wichtiger Aspekt des Arbeitslebens“, sagt er.

Medarbejder_Emad Bielawska.jpgMedarbejder_Emad Bielawska.jpgMedarbejder_Emad Bielawska.jpgMedarbejder_Emad Bielawska.jpgMedarbejder_Emad Bielawska.jpgMedarbejder_Emad Bielawska.jpg

Der 51-jährige Emad Bielawska hat bereits eine lange Karriere hinter sich. Seit er 2001 als ausgebildeter Elektriker mit seiner dänischen Frau an der Seite aus Griechenland nach Dänemark wechselte, hat er für viele unterschiedliche Unternehmen an Elektroinstallationen gearbeitet.

Erst seitdem Emad Bielawska 2016 seiner Festanstellung den Rücken kehrte und sich entschied, Teil der ausgebildeten Handwerker bei Viktech zu werden, hat er jedoch das Gefühl, wirklich seine Nische gefunden zu haben.

„Bei einer Festanstellung besteht das Risiko, dass man Jahr für Jahr das gleiche tut. Ich möchte nicht mein Leben damit verbringen, z. B. Schaltkasten anzubringen, dazu bin ich zu ruhelos. Bei Viktech bekomme ich viele verschiedene Jobs und werde ständig beruflich herausgefordert. Für mich ist das ein wichtiger Aspekt des Arbeitslebens“, sagt Emad Bielawska.

Bei Emad Bielawskas aktuellem Arbeitsplatz bei DS Stålkonstruktion in Hobro gibt es auch große Vielfalt und Herausforderungen.

Hier arbeitet der erfahrene Elektriker seit Anfang 2020 an der Installation und Instandhaltung des Maschinenparks des Unternehmens.

Und der Viktech-Berater Martin Rasmussen hatte gar kein Zweifel, dass Emad der richtige Mann für den Job bei DS Stålkonstruktion sei.

„Normalerweise arbeiten unsere Elektriker auf Baustellen, wo sie mit ganz bestimmten Aufgaben betraut sind. Bei DS Stål ist dies nicht der Fall, hier können die Aufgaben von Tag zu Tag anders sein. Das erfordert eine Person mit einer großen Bandbreite an Fähigkeiten, die sich nicht vor Situationen scheut, mit denen sie nicht vertraut ist, und Emad Bielawska besitzt diese Qualitäten. Er hat nie Angst, etwas Neues anzupacken“, sagt Martin Rasmussen. 

 

Emad Bielawska og Martin Rasmussen.jpgEmad Bielawska og Martin Rasmussen.jpgEmad Bielawska og Martin Rasmussen.jpgEmad Bielawska og Martin Rasmussen.jpgEmad Bielawska og Martin Rasmussen.jpgEmad Bielawska og Martin Rasmussen.jpg

Ein schlechter Manager war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte

So waren es auch neue Herausforderungen, die Emad Bielawska dazu brachten, seinen Job als Elektriker bei dem Unternehmen zu kündigen, in dem er 2016 arbeitete.

Bevor Emad Bielawska von Viktech eingestellt wurde, hatte er für verschiedene Elektroinstallationsfirmen gearbeitet und sogar sein eigenes Unternehmen für den Im- und Export von Elektrobauteilen gegründet.

Emad Bielawska möchte gut mit seinen Kollegen auskommen, und ihm ist es wichtig, für ein Unternehmen mit gutem sozialem Klima zu arbeiten.

An einem seiner früheren Arbeitsplätze hatte er einen Manager, mit dem die Zusammenarbeit schwierig war, und daher entschied er sich, anderenorts neue Herausforderungen zu suchen.

Zu dem Zeitpunkt arbeiteten zwischen 10 und 15 Elektriker bei Viktech und nachdem Emad Bielawska mit einigen von ihnen gesprochen hatte, entschied er sich für die Bewerbung bei Viktech. Er hat diese Entscheidung keine Sekunde lang bereut.

„Ich finde es großartig, für Viktech zu arbeiten und freue mich über die angebotenen Chancen. Während der drei Jahre, die ich als Mitarbeiter von Viktech beschäftigt bin, habe ich nur zwei Tage lang keine Arbeit. Deshalb fühlt es sich für mich verlässlicher an, auf diese Weise zu arbeiten, als eine Festanstellung zu haben, die man von einem Tag auf den nächsten verlieren kann. Ich bin immer sicher, dass weitere Aufträge auf mich warten. Wenn ich an einem Freitag meinen Auftrag bei einem Unternehmen beende, wird mir so gut wie immer ein neuer Job angeboten, bei dem ich am Montag anfangen kann“, sagt Emad Bielawska.

Gute Zusammenarbeit als Erfolgsgarant

Während der drei Jahre, in denen Emad Bielawska für Viktech gearbeitet hat, ist es nur einmal vorgekommen, dass er einen Arbeitsplatz hatte, der ihm nicht gefiel.

Wie er selbst sagt, „konnte er mit diesen Leuten überhaupt nicht zusammen arbeiten“, und entschloss sich, etwas zu unternehmen.

„Ich rief Martin (Rasmussen, Berater bei Viktech) an und sagte: Ich kann bei dieser Firma nicht arbeiten. Können Sie mich woanders unterbringen“? Er antwortete: „Geben Sie mir fünf Tage, dann habe ich etwas Neues für Sie“. Das war großartig und unterstreicht, wie gut wir zusammen arbeiten. Martin war wirklich gut darin, mich beschäftigt zu halten, und dafür bin ich sehr dankbar“, sagt er.

Emad Bielawska på arbejde.jpgEmad Bielawska på arbejde.jpgEmad Bielawska på arbejde.jpgEmad Bielawska på arbejde.jpgEmad Bielawska på arbejde.jpgEmad Bielawska på arbejde.jpg

Martin Rasmussen kann sich gut an diesen Vorfall erinnern, und weil Emad Bielawska ein solch zuverlässiger Mitarbeiter war, der sich nie beklagte, wusste Martin, dass er sich um dieses Problem kümmern musste.

„Viktech bleibt nur im Geschäft, wenn die Kunden zufrieden sind, aber unser Erfolg hängt genau so sehr von zufriedenen Mitarbeitern ab. Wenn wir nicht hart daran arbeiten, sie glücklich zu machen, verlieren wir sie. Und wenn der Mitarbeiterstamm ständig wechselt, wird es sehr schwer, die richtigen Leute für die Fachaufgaben der Kunden zu finden“, sagt Martin Rasmussen.

 

Heute könnte Emad Bielawska nicht glücklicher sein, er findet, dass er bei seinem aktuellen Arbeitgeber DS Stål sehr gut aufgenommen wurde.

Wo er in der Zukunft seine Kabel verlegt, kann er nicht sagen. Und so gefällt es ihm auch.

„Mir fehlt die Festanstellung überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil. Mir gefällt es, nicht zu wissen, was ich am nächsten Tag zu tun habe oder mit wem ich arbeite. Ich sehe mich selbst als sehr positiven Menschen, der gern neue Freunde findet. Und dafür gibt es bei Viktech reichlich Möglichkeiten“, sagt er.

Der Viktech-Mitarbeiter Emad Bielawska wird ständig beruflich herausgefordert.

Werden Sie Teil des Viktech-Teams

Vermissen Sie ebenfalls die Vielfalt in Ihrem Job und macht es Ihnen Freude, neue Leute kennenzulernen? Wenn ja, hätten Sie vielleicht Lust für Viktech zu arbeiten?

Tragen Sie sich in unserer Datenbank ein – wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen, um die verfügbaren Optionen zu besprechen.

Ja, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Ähnliches

Neuigkeiten

Alle Neuigkeitn sehen

Aktuelle Jobs

Momentan gibt es leider keine aktuellen Jobs in dem Gebiet. Melden Sie sich aber gerne unter 0045 70209043 oder job@viktech.dk. Wir sind immer auf der Suche nach fähigen Mitarbeitern.

.
© 2020 Viktech. All Rights Reserved. Click here to read our privacy policy
Stempel
Top